„Manchmal braucht man einen Schubs-Engel“, hörte ich einmal jemanden sagen.

 

Schubs-Engel unterstützen uns auf unserem Weg und bringen mit ihren Impulsen etwas in Bewegung - in der therapeutischen Arbeit und manchmal auch mitten im Leben.


Ganz unverhofft kann es geschehen, dass der Flügel des Engels uns streift:

ein Wort, ein Bild, eine Begegnung, Musik ... berührt uns im Innern, verändert, bewegt und lässt uns die Welt auf einmal ein klein wenig anders sehen als zuvor.

Meinen Schubs-Engeln und ihrer wertschätzenden Ermutigung verdanke ich die Idee, meine Kartenschöpfungen, zunächst einfach als Weihnachtsgeschenke für Freunde und Freundinnen gedacht, auch Anderen zum Geschenk zu machen.