Im Folgenden finden Sie eine Aufführung möglicher Themen, für die Sie sich Begleitung wünschen. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit,

im Zweifelsfall sprechen Sie mich gerne an!

 

Zunächst: Jeder hat so seine "Hänger" und steckt mal fest.

 

Sich Unterstützung zu holen, anstatt es sich selbst und Anderen unnötig schwer zu machen, ist Ausdruck gesunder Selbstfürsorge

und Chance zu innerem Wachstum. Glückwunsch zu diesem Schritt!

 

 

   Ich begleite Sie in/bei:

 

°  Entscheidungsfindung - Lebensplanung - Konfliktbewältigung - 

   Beziehungsmuster erkennen - Gefühl, fremd bestimmt/Opfer sein - 

   Selbstbewusstsein stärken - sich abgrenzen - Selbstreflexion -

   berufliches Coaching - gesunde Spiritualität  ...

 

°  Energie- und Antriebslosigkeit - Ausgebranntsein - depressiver Verstimmungen -

    posttraumatische Belastungsanzeichen - körperliche wie seelische

    Gefühllosigkeit: sich selbst (und Andere) nicht spüren - Trauer

    

°  Daueranspannung - Stress - (Bluthoch-)Druck 

 

°  Ängste - Gefühl von Hilflosigkeits und Ohnmacht - Gehemmtsein - soziale

    Unsicherheit

 

°  Aggression - übertriebene Selbstbezogenheit

 

°  unverstandene psychosomatische Beschwerden

    z.B. Kopf-, Schulter- und Rückenbeschwerden - Magendruck ...

 

°  Schmerz, auch mit wechselnden diffusen Symptomen -

    erhöhte Schmerzempfindlichkeit und Unfallanfälligkeit

 

 °  psychoonkologisch: "Lebenswert trotz Krebs"

  

°  geistige Blockaden - Hang zu Zwanghaftigkeit - Dinge nicht zu Ende bringen -

    eingeschränkte Wahrnehmung - mangelnde Flexibilität - sich von Festlegung und

    Fixierungen lösen - den Horizont weiten

 

 

    Bitte lassen Sie Ihre Symptome immer auch ärztlich abklären!